Ein guter Kontakt

BMW wurde 100 Jahre: Kaiserdamm IG war dabei

Ein guter Kontakt wurde von der Kaiserdamm IG zur neuen BMW­Niederlassung am Kai­serdamm aufgebaut und ge­meinsam mit der IG Reichsstraße und Gästen weiterer Arbeitsgemeinschaften fand hier bereits am 20. April 2015 ein kommunikatives Treffen statt. Beim gegenseitigen Kennen­ lernen und einer interessanten Betriebsführung durch die BMW­Niederlassung sind viel­ versprechende Kontakte untereinander geknüpft worden, denn alle »Kieze«, die hier vertreten waren, haben eines gemeinsam: Die Fachgeschäfte sind inhabergeführt und serviceorientiert. mehr...


TERMINE IM MAI und Juni

Vortragsreihe: »Diagnose Krebs?!«

Die  Vortragsreihe der Witzleben Apotheke 26 zeigt Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Wege zur Krankheitsbewältigung und zur Verbesserung der Lebensqualität. Das Krankheitsbild Krebs sowie Behandlungsarten und Fachbegriffe werden erklärt und Möglichkeiten zum Umgang mit Nebenwirkungen aufgezeigt. Melden Sie sich für die  kostenfreien Veranstaltungen an – das Team der Witzleben Apotheke freut sich auf Sie! mehr...


Starten sie die Bildergalerie

Frühlingserwachen am Kaiserdamm

© Bildarchiv Kaiserdamm IG


über 90 Gäste aus Politik, Verwaltung und Unternehmen

Gelungener Neujahrsempfang der Kaiserdamm IG

Am 15. Februar 2016 fand der erste Neujahrsempfang der Kaiserdamm IG in der BMW-Niederlassung am Kaiserdamm mit über 90 Gästen aus Politik, Verwaltung und Unternehmen in entspannter Atmosphäre statt.  Frau Bock begrüßte die Gäste im Namen der BMW-Niederlassung am Kaiserdamm und überbrachte herzliche Grüße des Niederlassungsleiters Herrn Büchel, der den Neujahrsempfang in den schönen Räumlichkeiten im 4. Stock der BMW-Kantine ermöglicht hat. Der 1. Vorsitzende der Kaiserdamm IG, Herr Wolfgang Jarnot, bedankte sich für das Engagement und die Gastfreundschaft der BMW-Geschäftsleitung und bei den Gästen aus der Reichstraße und des Kaiserdamms für die zahlreiche Teilnahme.

 

Mehr Infos und Fotos gibt es in der kompletten Bildergalerie. mehr...

 

Das Programm. Klicken Sie in das Bild.
Klicken Sie in das Bild.

© Bildarchiv Kaiserdamm IG


Pflanzaktion der Kaiserdamm IG

Frühlingsblumenzwiebeln auf dem Kaiserdamm

Helmut Döring, 2. Vorsitzender der Kaiserdamm IG, hat mit fleißiger Unterstützung von Herrn Marquardt die große Frühlingszwiebelaktion auf der schönen Einkaufsmeile gestartet – ganz nach dem Motto »Wer nicht schon im Winter an den Frühling denkt, wird im Sommer keine Blumenpracht erleben!« Die Baumscheiben am Kaiserdamm sind nun durchgängig vom Theodor Heuss-Platz bis zum Sophie-Charlotte-Platz mit Osterglocken, Krokussen und Lilien gesetzt worden. Das waren drei Tage Arbeit mit zwei Maschinenschäden – aber nun ist es endlich geschafft. Wir lassen uns dann überraschen, wie das große  Frühlingserwachen im 110. jährigen Jubiläumsjahr bei unseren Kundinnen und Kunden ankommt. Klicken Sie für eine vergrößerte Darstellung auf das Kreuz in der Bildergalerie, die die Pflanzaktion dokumentiert.

 

Herr Marquardt und Herr Döring setzen die Frühlingszwiebeln
Herr Marquardt und Herr Döring setzen die Frühlingszwiebeln

© Bildarchiv Kaiserdamm IG


So Nah, So gut

1.680 Meter Handel, Handwerk & Dienstleistung.

Was der Shop im Internet nicht kann, leisten ganz traditionell die Fachgeschäfte am Kaiserdamm: persönliche und kundige Beratung vor Ort. Es gibt bei uns aber auch erfahrene Handwerksbetriebe, kompetente Experten für alle Anforderungen, Ärzte, Apotheken und Optiker – und wenn es besonders eilig sein soll: Schnell Service-Dienstleister. mehr...

 



Termine

Kiezspaziergange mit Reinhard Naumann.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann bietet jeweils am zweiten Samstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Spaziergang durch einen Charlottenburg-Wilmersdorfer Kiez an. Die Kiezspaziergänge werden mit großem Erfolg bei den begeisterten TeilnehmerInnen bei (fast) jedem Wetter einmal im Monat durchgeführt. mehr...

 



Kaiserdamm IG

Der Kalender 2016 »Der Kaiserdamm im Wandel«

Zum 110jährigem Jubiläum des Kaiserdamms plant die  Kaiserdamm Interessengemeinschaft vielfältige Aktionen. So sollen die Aktivitäten bereits Ende Oktober 2016 mit der Eröffnung der »längsten Galerie Berlins«  mit historischen Fotos und  einem Stadtspaziergang am Kaiserdamm beginnen.  Außerdem findet eine Entdeckertour zu den Geschäften und Unternehmen am Kaiserdamm statt, die auch zu sonst verborgenen Orten führt. Es wird ein Ratespiel zur Geschichte des Kaiserdamms geben. 

 Zum Auftakt ist jetzt ganz druckfrisch der neue  Kalender 2016 »Der Kaiserdamm im Wandel« erschienenDie Kaiserdamm IG hat diesen Kalender mit historischen Fotos zum 110jährigen Jubiläum 2016 vorab aufgelegt. Er ist ab sofort in den Geschäften der zum Schutzpreis von 3,00 € erhältlich. Der Kalender 2016 lädt Sie zu einem Spaziergang am Kaiserdamm ein, um historische und aktuelle Straßenansichten, Gebäude- und Hausansichten neu wahrzunehmen und zu entdecken.


Geschäftsinhaber, Hauseigentümer, BürgerInnen und SchülerInnen sind aufgerufen, Ideen und Beiträge einzureichen, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Kaiserdamms zum 110jährigen Jubiläum im Jahr 2016 lebendig zu machen. mehr...

 



Kiezfürst am Kaiserdamm

Eisern dabei seit über 100 Jahren.

So lautet das Motto des Eisenwaren- und Hausratfachgeschäftes Eisen DÖRING an der Kaiserdamm-Brücke, das am 1. Oktober 2016 sein 110-jähriges Bestehen feiert. Eisen Döring ist Ihr Fachgeschäft für Eisenwaren und Hausrat im Zentrum Berlins.

 

Starten Sie das Video und klicken Sie auf den Vergrößerungsmodus. mehr...

 

 



DIE GESCHICHTE VOM KAISERDAMM

Vom unbefestigten Sandweg zur »Prachtstraße«.

Der Kaiserdamm war ursprünglich nur ein unbefestigter Sandweg am Lietzensee. Ab dem Jahr 1902 wurde die Straße über den Kaiserdamm zur Heerstraße verlängert: Auf Wunsch des damaligen Deutschen Kaiser Wilhelm II. wurde er als Verlängerung der Bismarckstraße zu einer »Prachtstraße« mit 50 Meter Breite ausgebaut und 1906 eröffnetmehr...